grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr  dunkelrot = Stau  schwarz = Sperrung 

Aktuelle Verkehrsinformationen Baden-Württemberg

Alle Meldungen Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • Verkehrsminister Hermann: „Mit smarten Ideen und Programmen zu einer bessere Mobilität“
    am 30. November 2020 um 17:01

    Mobilität lässt sich durch smarte Lösungen viel besser nutzen. Das ist das Fazit des MobiData BW Hackathons. Am vergangenen Wochenende (27. bis 29. November 2020) brachten das Ministerium für Verkehr, die Stadt Freiburg und die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg Akteure in einem virtuellen Labor zusammen, die Ideen für eine bessere Mobilität entwickelten.

  • Filmpreis soll biologische Vielfalt zeigen
    am 30. November 2020 um 14:41

    Die am Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt beteiligten Ministerien des Landes loben erstmals den Filmpreis Baden-Württemberg aus. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner NaturVision-Filmfestival wollen drei Ministerien mit diesem Preis filmische Naturdokumentationen mit dem Fokus Baden-Württemberg anregen und für das Thema ‚Biologische Vielfalt‘ begeistern.

  • Umweltfreundlich unterwegs in Ravensburg
    am 26. November 2020 um 13:17

    Insgesamt 180 moderne Fahrradabstellplätze sollen den Umstieg von Berufspendle-rinnen und -pendlern auf das Rad in Ravensburg noch attraktiver machen. Die Fahr-radabstellplätze am Standort Ravensburg Vetter Süd im Gewerbegebiet Mariatal können seit Mitte November angefahren werden.

  • Zukunft des Straßenbaus in Baden-Württemberg
    am 25. November 2020 um 13:30

    Das Ministerium für Verkehr hat die Ergebnisse der Evaluierung des Maßnahmenplans Landesstraßen den Landrätinnen und Landräten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen vorgestellt.

  • Neue Züge und mehr Fahrten
    am 24. November 2020 um 14:11

    Vertragsverlängerungen mit der DB Regio und der SWEG verbessern den Bahnverkehr auf der Südbahn, Hochrhein- und Bodenseegürtelbahn, Zollernalbbahn und Ortenau-S-Bahn.

  • Neuffener Steige von Mittwoch an wieder befahrbar
    am 24. November 2020 um 10:00

    Ab Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt der Landesstraße L 1250 im Streckenabschnitt zwischen Hülben (Landkreis Reutlingen) und Neuffen (Landkreis Esslingen) für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem Steigensanierungsprogramm in Fahrbahnsanierung, Verkehrsinfrastruktur und Verkehrssicherheit.

  • Lebenswerte und barrierefreie Ortsmitten für Baden-Württemberg
    am 23. November 2020 um 12:06

    „Ortsmitten - gemeinsam barrierefrei und lebenswert gestalten“, wurde unter Federführung des Ministeriums für Verkehr gemeinsam mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie dem Ministerium für Soziales und Integration konzipiert. Aus über 73 Bewerbungen hat eine Jury 20 Modellkommunen ausgewählt, in denen beispielhaft gezeigt werden soll, wie Ortsmitten wieder in lebendige Plätze der Begegnung umgewandelt und zu Treffpunkten für eine gelebte Gemeinschaft werden können.

  • Minister Hermann unterstützt Entwicklung von Wasserstoff-Zügen
    am 23. November 2020 um 10:27

    Deutsche Bahn und Siemens Mobility entwickeln einen neuen mit Wasserstoff betriebenen Regionalzug und eine spezielle Tankstelle. Der neue Zugytyp soll Dieselzüge im Regionalverkehr ersetzen und die CO2-Emissionen auf der Schiene stark reduzieren. Geplant ist ein einjähriger Probebetrieb des Zuges im Raum Tübingen, den das Ministerium für Verkehr in Baden-Württemberg unterstützt.

  • Mobilitätspass erleichtert Zugang zum ÖPNV
    am 20. November 2020 um 11:15

    Ein Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Verkehr zeigt neue Wege zur Finan-zierung des öffentlichen Personennahverkehrs auf. Seit 2019 ist dafür in vier Mo-dellkommunen ein Mobilitätspass diskutiert worden. Das Gutachten wurde am 20. November 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Umgehungsstraße L268 entlastet ab sofort Pfullendorf
    am 19. November 2020 um 15:17

    Das Regierungspräsidium Tübingen hat den gesamten zweiten Abschnitt der Ortsumfahrung Pfullendorf für den Verkehr freigegeben. Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und das Regierungspräsidium Tübingen begleiten die Freigabe der Strecke mit einer informativen Website.

  • Verkehrsminister Hermann gibt Startschuss für Reallabore
    am 18. November 2020 um 18:39

    Verkehrsminister Winfried Hermann hat heute in einer Videokonferenz den Startschuss für die erste Phase eines historischen Forschungsprojektes auf dem Weg zum autonomen ÖPNV in Baden-Württemberg gegeben. Im Rahmen des Projektes RABus, wird der Einsatz großer, vollautomatisierter Busse wissenschaftlich erforscht und auch real erprobt.

  • Mit CO2 aus Zementwerken erneuerbare Kraftstoffe herstellen
    am 18. November 2020 um 13:55

    Das Land Baden-Württemberg, die Zementindustrie und der Flughafen Stuttgart wollen mit einem gemeinsamen Pilotprojekt die Herstellung erneuerbarer Kraftstoffe aus den CO2-Emissionen von Zementwerken und deren Einsatz beispielsweise im Luftverkehr erproben. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde am Mittwoch (18. November) im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung unterzeichnet.

  • Landeskabinett gibt grünes Licht zum Bau zweier Mainbrücken
    am 18. November 2020 um 12:21

    Zwei Neubauten für Mainbrücken sind heute einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Das Stuttgarter Landeskabinett hat für die Verfahren der beiden Projekte „Verlegung der L 2310 neu /St 2315 bei Collenberg (Ortsteil Kirschfurt) mit Neubau einer Mainbrücke“ sowie „Ersatzneubau der Brücke über den Main bei Wertheim – Kreuzwertheim“, die gemeinsam mit dem Freistaat Bayern ausgeführt werden sollen, grünes Licht gegeben.

  • Grünes Licht für weitere Planung der Ortsumfahrung Schramberg
    am 17. November 2020 um 14:57

    Das Bundesverkehrsministerium hat dem Einstieg in weitere Planungsschritte durch die Straßenbauverwaltung des Landes Baden-Württemberg zugestimmt. Die Ergebnisse der vom Regierungspräsidium Freiburg erarbeiteten Grundlagenermittlung werden vom BMVI positiv bewertet.

  • Baubeginn für B29a Nordumfahrung Ebnat im Ostalbkreis
    am 17. November 2020 um 14:48

    Eine dringend gewünschte Entlastung des Ortes Ebnat auf dem Härtsfeld wird nun umgesetzt. Anfang dieser Woche sind die Bauarbeiten an der rund 2,1 Kilometer langen Nordumfahrung des Ortes im Ostalbkreis gestartet.

  • Weitere Planungsschritte für Rheintalbahn stehen fest
    am 16. November 2020 um 15:30

    Die nächsten Planungsziele zum Ausbau der Rheintalstrecke sind abgesteckt. Der Projektförderkreis Rheintalbahn kam heute unter Leitung von Landesverkehrsminister Winfried Hermann und des Vorstands Infrastrukturplanung und -projekte der DB Netz AG, Jens Bergmann, zu seiner zweiten Sitzung zusammen.

  • Mehr Kapazität für Fern- und Nahverkehr: DB stellt geplanten Verlauf für die neue Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Mannheim vor
    am 16. November 2020 um 10:01

    Doppelt so viele Fernzüge zwischen Frankfurt am Main und Mannheim, nur noch 29 Minuten Fahrzeit für den ICE, mehr Platz für zusätzlichen Nahverkehr und Güterzüge - dafür baut die Bahn zwei neue Gleise zwischen Frankfurt und Mannheim und entlastet so die bestehenden Bahnstrecken.

  • A5: Umgebaute Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Betrieb
    am 13. November 2020 um 10:40

    Nach rund zweijähriger Bauzeit rollt seit kurzem der Verkehr über die umgebaute Anschlussstelle Ringsheim/Rust an der A 5 und die neu gestaltete Einmündung auf der Westseite der Autobahn. Damit sollen in Zukunft die langen Rückstaus und die damit verbundenen Gefahrenstellen an der Autobahnausfahrt in Richtung Europapark Rust der Vergangenheit angehören.

  • S-Bahnhof Stuttgart-Vaihingen: Ausbau zum Regionalbahnhof beginnt
    am 13. November 2020 um 09:13

    Weiterer wichtiger Schritt für den Ausbau der starken Schiene im Südwesten: Die Deutsche Bahn baut den S-Bahnhof Stuttgart-Vaihingen im Auftrag des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg zum Regionalbahnhof aus. Das Land Baden-Württemberg investiert in die Baumaßnahme rund 7,5 Millionen Euro.

  • Landesregierung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
    am 12. November 2020 um 16:00

    Die Landesministerien haben heute (12. November) den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht des Landes veröffentlicht. Die Landesregierung hat sich bereits 2013 dazu verpflichtet, mit dem Klimaschutzgesetz eine Vorreiterrolle im Hinblick auf aktiven Klimaschutz und nachhaltiges Handeln einzunehmen.

  • Gemeinsamer Bündnisschluss für besseren ÖPNV
    am 9. November 2020 um 10:21

    Baden-Württemberg stellt die Weichen für einen besseren ÖPNV: Heute (9. November) wurde das Bündnispapier des Bündnisses für den Mittelstand unterzeichnet. Ziel des Bündnisses ist es, im Verhältnis zwischen kommunalen Trägern und Busunternehmern für mehr Verbindlichkeit zu sorgen.

  • Bahnunternehmen im Land sichern hohe Hygienestandards in den Zügen – Einhaltung der Maskenpflicht unerlässlich
    am 6. November 2020 um 13:54

    Die Eisenbahnverkehrsunternehmen in Baden-Württemberg werden auch weiterhin auf die Einhaltung hoher Hygienestandards in den Zügen achten. Dies betonten die Vertreter aller Bahnunternehmen im Land bei einem Online-Treffen mit dem Landesverkehrsministerium.

  • Landesministerien auf Platz 1 beim STADTRADELN in Stuttgart
    am 6. November 2020 um 10:16

    Nach der Auswertung der Ergebnisse steht fest: Den ersten Platz in der Teamwertung beim diesjährigen STADTRADELN in Stuttgart vom 7. bis 27. September haben sich die 206 Radlerinnen und Radler des Teams „Landesministerien Baden-Württemberg“ gesichert.

  • Durchbruch beim Kurvenlärm bei Breisacher Bahn und Kaiserstuhlbahn
    am 5. November 2020 um 14:11

    Aufatmen für die vom Kurvenlärm betroffenen Anwohner an der Kaiserstuhlbahn und an der Breisacher Bahn: bald soll es deutlich leiser werden. An einem von der DB eingeladenen runden Tisch haben sich die Vertreter der DB Netz AG, der SWEG Schienenwege GmbH, der DB Regio AG, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg, des ZRF, des Verkehrsministeriums und die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden darauf geeinigt, dass die für den Lärm kritischen Kurven und Weichenverbindungen mit ortsfesten Schienenkopfkonditionierungsanlagen (SKK) ausgestattet werden.

  • Ausbildung für Lokführerpool gestartet
    am 5. November 2020 um 10:00

    DB Regio und das Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg gaben heute (5. November) offiziell den Start des Lokführerpools bekannt. Über diesen können Eisenbahnverkehrsunternehmen ab Sommer 2021 Lokführer für die Besetzung von Schichten anfordern.

  • Corona-Verordnung: Ausnahmeregelung für Berufskraftfahrende an Autobahnrasthöfen
    am 5. November 2020 um 09:14

    Im Rahmen der geänderten Corona-Verordnung hat die Landesregierung die Möglichkeit eröffnet, dass Berufskraftfahrende an Autobahnrasthöfen, wenn sie dort ihre Ruhezeiten verbringen oder übernachten, ihre Mahlzeit innerhalb der Gaststätte zu sich nehmen können.

  • Landes-Offensive zur Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken
    am 3. November 2020 um 17:00

    "Viele stillgelegte Bahnstrecken in Baden-Württemberg haben ein großes Fahrgastpotenzial. Das ist die Hauptbotschaft einer neuen Untersuchung“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann bei der Vorstellung einer vergleichenden landesweiten Potenzialuntersuchung am Dienstag (03. November). Dazu wurden verschiedene kommunale und regionale Akteure sowie teilnehmende Verkehrsverbünde und Eisenbahnunternehmen zu einer Online-Veranstaltung eingeladen.

  • Deutsche Bahn: Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart geht pünktlich wieder in Betrieb
    am 2. November 2020 um 08:28

    Punktlandung bei der Modernisierung der Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart. In 205 Tagen wurde die 99 Kilometer lange Strecke für 183 Millionen Euro komplett erneuert. Ab 1. November sind die Fahrgäste wieder in 37 Minuten zwischen Mannheim und Stuttgart unterwegs.

  • Land weiter Spitzenreiter in der Lärmbekämpfung
    am 30. Oktober 2020 um 16:25

    Baden-Württemberg ist Spitzenreiter beim Lärmschutz. Dies belegt der „Bundesländerindex Mobilität und Umwelt 2020/2021“ der Verbände Allianz pro Schiene, BUND und Verkehrssicherheitsrat, welcher die Länder auf Nachhaltigkeit und Sicherheit im Straßenverkehr untersucht.

  • Zukunftsorientierte Mobilität für den Raum Aalen/Heidenheim
    am 30. Oktober 2020 um 14:57

    Unter der Leitung des Landesverkehrsministers Winfried Hermann MdL wird das Regierungspräsidium Stuttgart zusammen mit zahlreichen Partnern Lösungsansätze erarbeiten, um die hohe verkehrliche Belastung im Raum Aalen/Heideheim zu verbessern.

  • Letzte Lücke des Bodenseeradwegs geschlossen
    am 29. Oktober 2020 um 16:41

    Der Bodensee kann nun lückenlos auf Radwegen umrundet werden. Das letzte noch offene Teilstück, der 2,6 Kilometer lange Geh- und Radweg auf der Höri entlang der L 192 zwischen Öhningen und dem Ortsteil Wangen (Kreis Konstanz), ist nun dank der Baumaßnahme des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg und des Regierungspräsidiums Freiburgs für Radler und Radlerinnen befahrbar.

  • Breisgau-S-Bahn soll besser werden
    am 29. Oktober 2020 um 11:15

    Nachdem es in den vergangenen Wochen wieder zu Zugausfällen auf der Breisgau-S-Bahn gekommen ist, haben sich der Ministerialdirektor des Verkehrsministeriums, Dr. Uwe Lahl, die Landräte Dorothea Störr-Ritter und Hanno Hurth mit Vertretern der DB Regio auf rasch wirksame Verbesserungsmaßnahmen verständigt: Ab Dezember wird ein veränderter Fahrplan auf der Breisgau-S-Bahn gefahren („Interimskonzeption“), womit vor allem sichergestellt werden soll, dass Anschlüsse nicht mehr verpasst werden.

  • Preisverleihung: „Wir machen Mobilitätswende!“ – 20 wegweisende Projekte nominiert
    am 28. Oktober 2020 um 14:57

    Die Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ des Ministeriums für Verkehr würdigt Menschen in Unternehmen, Kommunen und Organisationen, die Ideen für eine nachhaltige Mobilität professionell umsetzen. Aus 67 Bewerbungen wurden nun die 20 stärksten Projekte ausgewählt, diese Vorreiterinnen und Mitgestalter sind für die Auszeichnung am 3. Dezember, 19 Uhr nominiert.

  • Sonderprogramm für Schulbusse bringt starke Entlastung
    am 28. Oktober 2020 um 12:42

    Das Corona-Sonderprogramm des Verkehrsministeriums „Verstärkerfahrten im Schülerverkehr“ führt nach den erfolgten Anpassungen zu noch mehr Entlastung im Schülerverkehr.

  • Neues Institut für Nachhaltige Mobilität an Hochschule Karlsruhe
    am 27. Oktober 2020 um 11:00

    Der Klimawandel und der damit einhergehende Klimaschutz ist eines der zentralen Aufgaben unserer Zeit und auch das Land Baden-Württemberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Beitrag dazu zu leisten. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Verkehrsminister Winfried Hermann haben am Dienstag (27. Oktober) an der Hochschule Karlsruhe das neue Institut für Nachhaltige Mobilität (bwim) eröffnet.

  • Land fördert barrierefreie Straßenbahnhaltestellen in Karlsruhe
    am 25. Oktober 2020 um 10:00

    Das Ministerium für Verkehr fördert in Karlsruhe den barrierefreien Ausbau von acht Straßenbahnhaltestellen. Für das Gesamtprojekt mit einem Kostenvolumen von 10 Millionen Euro werden 7,6 Millionen Euro Fördermittel nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) zur Verfügung gestellt.

  • Großer Einsatz für die Artenvielfalt an Straßen
    am 22. Oktober 2020 um 13:05

    Artenvielfalt ist auch entlang von Straßen möglich. Die Stadt Freiburg, der Ostalbkreis, der Rems-Murr-Kreis und der Rhein-Neckar-Kreis wurden für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet. Als Dank bekamen sie vom Verkehrsminister Hermann vier Hartholz-Skulpturen überreicht.

  • Nationaler Fußverkehrskongress – Fußgänger stärker berücksichtigen
    am 21. Oktober 2020 um 12:16

    Fußgänger müssen in der Verkehrsplanung künftig eine wesentlich größere Rolle spielen. Für diese Forderung warben am Mittwoch übereinstimmend führende Politiker von Bund und Land beim Nationalen Fußverkehrskongress in Stuttgart.

  • Ideenschmiede ‚Mobilität im Ländlichen Raum‘ präsentiert Ergebnisse
    am 20. Oktober 2020 um 13:44

    „Bei der Mobilität im Ländlichen Raum müssen wir alle Bevölkerungsgruppen mitnehmen, da jeder in besondere Weise und ganz individuell vom Thema Mobilität betroffen ist. Pendlerinnen und Pendler sowie Kinder und Jugendliche aber auch gerade die älteren Menschen müssen und wollen eigenständig und individuell mobil sein."

  • JobBike BW radelt los
    am 20. Oktober 2020 um 07:51

    Fahrräder und Pedelecs gibt es jetzt für Bedienste des Landes zu attraktiven Konditionen. Dafür sorgt der Start des neuen JobBike BW Angebots. Beamtinnen und Beamte sowie Richterinnen und Richter können sich über JobBike die Räder einfach leasen.

  • Land vereinbart mit Kommunen stärkere Förderung zusätzlicher Schulbusse
    am 19. Oktober 2020 um 16:28

    Das Corona-Sonderprogramm Schulbusse des Landes wird angesichts der wachsen-den Infektionszahlen verstärkt. Das Verkehrsministerium vereinbarte mit dem Land-kreistag am Montag, die Landesförderung für die Bestellung zusätzlicher Busse für den Schülerverkehr auf 95 Prozent auszuweiten und vermehrt Verstärkerbusse fah-ren zu lassen.

  • Remstal-Radweg und Albtäler-Radweg neue Landesradfernwege
    am 19. Oktober 2020 um 09:01

    Baden-Württemberg stärkt den Radtourismus und das RadNETZ mit zwei neuen Radfernwegen im Remstal und durch acht Täler der Schwäbischen Alb. Ziel des Lan-des ist es, Baden-Württemberg zur beliebtesten Radreisedestination Deutschlands zu entwickeln.

  • Kostenlose Fahrradmitnahme auf der Schwarzwaldbahn und beim "Seehas"
    am 16. Oktober 2020 um 08:44

    Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 können Fahrgäste nun auch am Bo-densee und im Schwarzwald Fahrräder kostenlos in den Nahverkehrszügen mit-nehmen. Das Land schließt damit die letzten beiden großen Lücken bei der Fahrradmitnahme.

  • Kabinett beschließt attraktive Fördersätze für große Schienenprojekte
    am 13. Oktober 2020 um 11:41

    Das Kabinett stimmte am Dienstag (13. Oktober 2020) der Anhebung der Landes-Fördersätze für Projekte zu, die aus Mitteln des Bundesprogramms GVFG finanziert werden.

  • Ausbau der B 29 auf vier Spuren zwischen Essingen und Aalen
    am 12. Oktober 2020 um 13:29

    Der Startschuss für den weiteren Ausbau der Bundesstraße 29 im Ostalbkreis ist gegeben. Gemeinsam haben heute (12. Oktober) Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Winfried Hermann MdL, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, Regierungspräsident Wolfgang Reimer, der Landrat des Ostalbkreises, Dr. Joachim Bläse und der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer den feierlichen Spatenstich für den Ausbau zwischen Essingen und Aalen vorgenommen.

  • Einführung der neuen bwtarif-ZEITKARTEN zum Jahresende
    am 7. Oktober 2020 um 14:16

    Zukünftig wird mit den neuen bwtarif-ZEITKARTEN das Fahren mit Bus und Bahn in Baden-Württemberg für Pendlerinnen und Pendler noch einfacher und günstiger. Ab 13. Dezember benötigen Pendlerinnen und Pendler mit den bwtarif-ZEITKARTEN auch nur noch ein einziges Ticket, um verbundübergreifend in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs unterwegs zu sein.

  • Land und Kommunen einig: Corona-Sonderprogramm Schulbusse sorgt für mehr Kapazitäten
    am 7. Oktober 2020 um 14:05

    Das Corona-Sonderprogramm Schulbusse des Landes sorgt nach übereinstimmender Einschätzung des Verkehrsministeriums und der kommunalen Ebene für mehr Kapazitäten im Schülerverkehr in Baden-Württemberg. Nach einer Umfrage bei den Stadt- und Landkreisen ist festzuhalten, dass das Landesprogramm durchweg begrüßt wird.

  • Nachhaltige Mobilität und soziale Gerechtigkeit
    am 7. Oktober 2020 um 14:01

    Beim heutigen Online-Fachgespräch „Nachhaltige Mobilität und soziale Gerechtigkeit“ (07. Oktober) haben die Interessenvertretungen verschiedener sozialer Gruppen mit den Ministern Winfried Hermann und Manne Lucha diskutiert, wie die Verkehrswende auch mobilitätseingeschränkten oder anderweitig benachteiligten Bevölkerungsgruppen zugutekommt.

  • Automatische Bike-Garage bringt Neue Mobilität voran
    am 6. Oktober 2020 um 08:03

    Die erste automatische Bike-Garage am Bosch-Standort Reutlingen ist eröffnet. Verkehrsminister Hermann testete die neue Garage, die jetzt für die Beschäftigten von Bosch das Radfahren noch attraktiver machen sollen.

  • Verkehrsminister Hermann: „Mehr Platz für eine neue Geh-Kultur“
    am 5. Oktober 2020 um 14:19

    Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hatte im Sommer die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg aufgerufen, sich am diesjährigen Wettbewerb um die vom Land finanzierten Fußverkehrs-Checks zu bewerben. Eine Fachjury hat aus mehr als 60 Bewerberkommunen die Gewinner ausgewählt.