grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr  dunkelrot = Stau  schwarz = Sperrung 

Aktuelle Verkehrsinformationen Baden-Württemberg

Alle Meldungen Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • Minister Hermann: Umsichtiges Verhalten zum Wintereinbruch
    am 15. Januar 2021 um 14:36

    Angesichts des starken Schneefalls in Teilen von Baden-Württemberg hat Verkehrsminister Winfried Hermann die Menschen um umsichtiges und verantwortungsvolles Verhalten im Verkehr gebeten. Zugleich riet der Minister, nicht von der Bahn aufs Auto umzusteigen.

  • Großes Interesse an der Verbesserung des Mobilitätsmanagements
    am 15. Januar 2021 um 11:58

    Mit dem Förderprogramm „Betriebliches und Behördliches Mobilitätsmanagement“ (B²MM) setzt Baden-Württemberg Standards im klimafreundlichen Mobilitätsmanagement. Immer mehr Betriebe und Behörden in Baden-Württemberg nehmen das Förderprogramm für eine nachhaltige Mobilität in Anspruch.

  • Nächster Meilenstein für den „Digitalen Knoten Stuttgart“
    am 13. Januar 2021 um 14:01

    Als erste Region Deutschlands wird Stuttgart mit modernster digitaler Zugbeeinflussungstechnologie (ETCS) ausgestattet. Für die Ausrüstung von 119 Regionalfahrzeugen mit dem European Train Control System (ETCS) erhält das Land, im Rahmen des Pilotprojekts „Digitaler Knoten Stuttgart", EU-Fördermittel in Höhe von fast 17 Millionen Euro.

  • Über 2.500 Beamtinnen und Beamte profitieren bereits vom Radleasing
    am 13. Januar 2021 um 10:55

    Rund drei Monate nach dem Start von JobBike BW ist die Nachfrage bei den Landesbediensteten groß. Über 2.500 Bedienstete nutzen bereits das Radleasing-Angebot. Beliebt sind besonders elektrische Fahrräder.

  • Weniger Stau dank digitaler Unfallaufnahme
    am 11. Januar 2021 um 11:03

    Unfälle blockieren die Straße oft für längere Zeit. Mit einer neuen App für Polizistinnen und Polizisten soll die Unfallaufnahme künftig schneller gehen. Das kann die neue App für die Polizei in Baden-Württemberg alles.

  • Neufassung der StVO wäre die beste Unfallverhütung
    am 10. Januar 2021 um 08:55

    Die dringend notwendige Novelle der Straßenverkehrsordnung kann die Zahl der Verkehrstoten deutlich senken. Verkehrsminister Winfried Hermann appelliert an den Bundesverkehrsminister Scheuer seine Blockadehaltung beim Bußgeldkatalog zu beenden.

  • Grenzwerte für saubere Luft 2020 fast flächendeckend in ganz Baden-Württemberg eingehalten
    am 8. Januar 2021 um 14:20

    Die Luftqualität in Baden-Württemberg hat sich im Jahr 2020 nochmals deutlich verbessert. Dies geht aus den vorläufigen Ergebnissen der Luftqualitätsmessungen der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg zu den Jahresmittelwerten für Stickstoffdioxid (NO2) hervor. Der zulässige Jahresmittelwert für Stickstoffdioxid wurde im vergangenen Jahr fast flächendeckend im gesamten Land eingehalten und nur noch in Stuttgart und Ludwigsburg auf einzelnen Straßenabschnitten mit zusammen knapp 800 Metern Straßenlänge überschritten.

  • Verkehrsminister Hermann: Landesfuhrpark erfolgreich modernisiert
    am 5. Januar 2021 um 12:20

    Nach zwei Jahren Laufzeit zog Verkehrsminister Winfried Hermann MdL am Dienstag (05. Januar 2021) eine erfolgreiche Bilanz des Sonderprogramms zur Fuhrparkmodernisierung: „Wir sind gezielt die alten Fahrzeuge im Bestand angegangen und haben sie durch moderne, emissionsarme Modelle ersetzt. Im Durchschnitt haben wir pro Fahrzeug den CO2/km-Wert um 115 Gramm absenken können. Das ist ein toller Erfolg.“

  • Förderprogramm für Unternehmen der Bustouristik wird fortgesetzt
    am 30. Dezember 2020 um 15:15

    Das Corona-Förderprogramm ‚Stabilisierungshilfe Bustouristik‘ soll im Jahr 2021 fortgesetzt werden. Das hat das Landeskabinett beschlossen. Ab dann stehen 12 Millionen Euro zur Verfügung. Mit dem Förderprogramm werden Unternehmen der Bustouristik unterstützt, die wegen der Corona-Pandemie keine Reisen anbieten können.

  • Deutlich mehr Fuß- und Radverkehr im Corona-Jahr 2020
    am 30. Dezember 2020 um 12:10

    Der Rad- und Fußverkehr haben 2020 stark zugenommen. Das zeigen die Ergebnisse der repräsentativen MOBICOR Umfrage des Verkehrsministeriums. Das veränderte Verhalten der Menschen hat auch mit der Corona-Krise zu tun.

  • eWayBW – Förderbescheid für zweite Stufe des Projekts liegt vor
    am 29. Dezember 2020 um 13:30

    Das Bundesumweltministerium hat 7,3 Millionen Euro für die Oberleitungs-LKW Teststrecke im Murgtal in Baden-Württemberg bewilligt. Der Strom für den Betrieb kommt aus einem regionalen Wasserkraftwerk.

  • Lärmstudie: Flüsterasphalt, Tempolimits und Schutzwände wirken
    am 29. Dezember 2020 um 12:02

    Die meisten lärmgeplagten Menschen im Lande könnten durch den flächendeckenden Einsatz von Flüsterasphalt und Lärmschutzwänden sowie durch innerörtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen wirkungsvoll geschützt werden. Dies zeigt eine vom Landesverkehrsministerium und der Landesanstalt für Umweltschutz (LUBW) in Auftrag gegebene Studie.

  • Weiterhin Förderung für Verstärkerfahrten im Schülerbusverkehr
    am 28. Dezember 2020 um 15:24

    Der ÖPNV-Rettungsschirm in Baden-Württemberg wird 2021 fortgesetzt. Auch fördert das Land weiterhin zusätzliche Schulbusse. Damit soll während der Corona-Pandemie weiterhin mehr Abstand zwischen den Fahrgästen in den Bussen der Schülerbeförderung sichergestellt werden.

  • Biologische Vielfalt – Land fördert artenreiche Straßenränder
    am 28. Dezember 2020 um 10:36

    Die Grünflächen entlang unserer Straßen, die Flächen des sogenannten Straßenbegleitgrüns, können vielen Tieren und Pflanzen ein Zuhause bieten, Menschen eine Augenweide sein und gleichzeitig Lebensräume miteinander verbinden. Dies ist angesichts des dramatischen Artenschwunds von großer Bedeutung.

  • Land treibt Ausbau der E-Ladeinfrastruktur weiter voran
    am 23. Dezember 2020 um 15:05

    Gemessen an der Größe liegt Baden-Württemberg unter den Flächenbundesländern bei der Anzahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte an der Spitze, so der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Mit rund 6.200 registrierten Ladepunkten existieren in Baden-Württemberg die zweitmeisten öffentlich zugänglichen Ladepunkte. Das entspricht einem Zuwachs um 51 Prozent innerhalb eines Jahres.

  • Bahn- und Flugreisen während erweiterter Ausgangsbeschränkung
    am 23. Dezember 2020 um 10:34

    Bahnreisen im Nah- und Fernverkehr sowie Flugreisen in Baden-Württemberg sind während der erweiterten Ausgangsbeschränkung zwischen 20 und 5 Uhr nur mit einem triftigen Grund möglich. Das heißt, wer nicht unbedingt reisen muss, muss zu Hause bleiben. Ausnahmen gibt es nur in wenigen Fällen, zum Beispiel bei Verspätungen und nicht möglicher Umbuchung.

  • Land und Bund fördern Regionalstadtbahn Neckar-Alb (Modul 1)
    am 22. Dezember 2020 um 15:07

    Das Verkehrsministerium hat am Dienstag die Förderung des Landes für das Modul 1 der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb freigegeben.

  • Ein Abo, das sich auszahlt!
    am 22. Dezember 2020 um 13:48

    „Stammkunde sein, lohnt sich! Wir belohnen die Treue der Abo-Kunden im Öffentlichen Verkehr und sagen Danke! Im nächsten Jahr bekommen Stammkunden im ÖPNV, die während der andauernden Corona-Pandemie ihre Abos nicht kündigen, einen Teil des Monatsbeitrags erstattet.

  • Radschnellweg zwischen Esslingen und Reichenbach (RS4): Vorzugsvariante ist nun erarbeitet
    am 22. Dezember 2020 um 12:52

    Die Planungen für den zukünftigen Radschnellweg zwischen Esslingen und Reichenbach (RS4) nehmen Gestalt an. Nach umfassender Untersuchung mehrerer Trassenvarianten durch das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart hat sich eine Vorzugstrasse herauskristallisiert.

  • STADTRADELN in Baden-Württemberg mit Rekordergebnis
    am 22. Dezember 2020 um 11:57

    Das Ergebnis des diesjährigen STADTRADELN-Wettbewerbs, gefördert von der Initiative RadKULTUR, zeigt: Die Begeisterung der Menschen in Baden-Württemberg für das Fahrradfahren ist im bundesweiten Vergleich nicht zu übertreffen. 350 Kommunen im Land haben in diesem Jahr am STADTRADELN teilgenommen.

  • Angebot an Regiobuslinien wird weiter ausgebaut
    am 21. Dezember 2020 um 15:08

    Das Land verbessert mit einem Busangebot Schritt für Schritt die klimafreundliche Anbindung von Regionen, die nicht von direkten Schienenanbindungen profitieren können. Aus diesem Grund fördert das Land in diesem Jahr sechs neue Regiobuslinien bis 2025 mit einem Finanzvolumen in Höhe von insgesamt 15 Millionen Euro.

  • 15 Geflüchtete qualifizieren sich erstmals zu Treibfahrzeugführern
    am 21. Dezember 2020 um 13:30

    „Herzlich willkommen in der bwegt-Familie“, gratulierte Verkehrsminister Winfried Hermann am Montag (21. Dezember) drei Absolventen des Modellprojekts stellvertretend zur „Qualifizierung Geflüchteter zu Triebfahrzeugführern“ bei einem Online-Pressetermin.

  • Meilenstein für noch attraktiveren Bahnverkehr
    am 21. Dezember 2020 um 10:19

    Die Schweiz, Vorarlberg und Bayern rücken näher zusammen. Ab diesem Sonntag steht die Bahnstrecke von München nach Lindau für den regulären Betrieb unter Strom. Erstmals können damit elektrische Züge zwischen der bayerischen Landeshauptstadt München und der Schweizer Metropole Zürich verkehren.

  • Drittes Jahr in Folge: Feinstaub-Grenzwerte 2020 in Baden-Württemberg flächendeckend eingehalten
    am 18. Dezember 2020 um 13:02

    In Baden-Württemberg werden im dritten Jahr in Folge die Grenzwerte für Feinstaub flächendeckend eingehalten. Obwohl das Jahr 2020 noch nicht vorbei ist, steht bereits jetzt fest, dass der Grenzwert für den Tagesmittelwert von Feinstaub PM10 im zu Ende gehenden Jahr eingehalten wird.

  • Bahnen fahren im Weihnachts-Lockdown weiter nach Plan
    am 17. Dezember 2020 um 13:07

    Die Züge im regionalen Nahverkehr in Baden-Württemberg fahren mit wenigen Ausnahmen im zweiten Corona-Lockdown nach Fahrplan. Eine Ausdünnung von Fahrten im Schienenpersonennahverkehr findet trotz der erwarteten geringen Fahrgastzahlen tagsüber nicht statt.

  • B 463: Feierlicher Durchschlag des Arlinger Tunnels
    am 14. Dezember 2020 um 15:08

    Der Bau der Westtangente Pforzheim kommt voran: Am heutigen Montag, 14. Dezember, ist der feierliche Tunneldurchschlag für den Arlinger Tunnel an der B 463 erfolgt.

  • S-Bahn Rhein-Neckar wird ausgeweitet und komfortabler
    am 11. Dezember 2020 um 11:12

    Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 dürfen sich die Fahrgäste im Kraichgau, in Südhessen und zwischen Mannheim, Schwetzingen und Karlsruhe freuen: Denn mit dem Einsatz der Neufahrzeuge vom Typ Mireo (Baureihe 463) auf den S-Bahn-Linien S5/S51, Teilabschnitten der S6 sowie der neuen S9 wird das Bahnfahren hier noch komfortabler und moderner.

  • Zweites Gesamtforum Zukunftspakt Mobilität in der Region Stuttgart
    am 10. Dezember 2020 um 13:50

    Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen, Landkreisen, Region, Wirtschaft, Verbänden und Gesellschaft möchte das Land die Mobilität in der Region Stuttgart zuverlässiger und zukunftsfähiger gestalten. Hierzu haben in den zurückliegenden Monaten fünf thematische Arbeitsgruppen Leitmaßnahmen entwickelt, die in den kommenden Jahren bis 2030 schrittweise angestoßen und umgesetzt werden können.d

  • Esslinger Vogelsangbrücke offiziell wiedereröffnet
    am 10. Dezember 2020 um 13:42

    Die Stadt Esslingen hat bei den notwendigen Maßnahmen zum Erhalt ihrer Neckarbrücken einen weiteren großen Schritt geschafft. Nach zwei Jahren Bauzeit ist mit der Vogelsangbrücke nun die zweite von insgesamt fünf Brücken, die instandgesetzt und ertüchtigt werden, planmäßig fertig.

  • Elektromobilität: BW-e-Gutschein erreicht Förderziel
    am 10. Dezember 2020 um 09:06

    Die Nachfrage nach E-Fahrzeugen und dem BW-e-Gutschein ist erfreulich hoch. „Wir haben das Förderziel erreicht: Baden-Württemberg gehört laut Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes zu den Spitzenreitern unter den Bundesländern, was die Nachfrage nach E-Fahrzeugen angeht“, so Verkehrsminister Winfried Hermann.

  • Kompromiss für Halte an der Frankenbahn
    am 9. Dezember 2020 um 16:48

    Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember wurde der Fahrplan auf der Frankenbahn angepasst. Der Status-Quo-Fahrplan zwischen Heilbronn und Stuttgart bleibt bestehen. Drei Züge des RE 8 werden beschleunigt und verkehren daher ohne Halt zwischen Heilbronn und Bietigheim-Bissingen. Dies hatten Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen kritisiert.

  • Verkehrsministerium stellt Ergebnisse des ÖPNV-Reports Baden-Württemberg vor
    am 9. Dezember 2020 um 16:08

    Ein zentrales Ziel für den Klimaschutz ist die Verdopplung der Nachfrage im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bis 2030 (Bezugsjahr 2010). Verkehrsminister Winfried Hermann stellte am Mittwoch in einer Online-Veranstaltung Vertreterinnen und Vertretern der Land- und Stadtkreise sowie der Verkehrsverbünde, der Verkehrsunternehmen und der Fahrgastverbände den ÖPNV-Report Baden-Württemberg vor.

  • Verkehrsministerium unterstützt autonome Busse in Waiblingen
    am 9. Dezember 2020 um 13:48

    Mit dem Förderprojekt „AMEISE“ erprobt Waiblingen autonomes Fahren, um den Busverkehrsangebot zu erweitern und um einen Beitrag für die klimafreundliche Verkehrswende zu leisten.

  • Land treibt Digitalisierung im Straßenbau voran
    am 9. Dezember 2020 um 13:43

    Straßenbau in Baden-Württemberg soll künftig stärker digital und damit effizienter geplant, gebaut und überwacht werden. Das Land Baden-Württemberg treibt deshalb die Einführung der Arbeitsmethodik BIM in der Straßenbauverwaltung intensiv voran. BIM steht für „Building Information Modeling“ und ist ein wichtiger Meilenstein für die Digitalisierung des Bauwesens. Bei der BIM-Methode wird auf Basis von 3D-Modellen geplant, wobei alle Projektbeteiligten zeitgleich auf dieselben Datensätze mittels Cloudlösung zugreifen können.

  • Landesweites E-Ticketing steht in den Startlöchern
    am 7. Dezember 2020 um 16:00

    Um den ÖPNV klimafreundlicher und zukunftsfähig zu machen wird 2021 ein landesweites E-Ticketing eingeführt. Fahrgäste können sich damit ohne jegliche Tarifkenntnisse in ganz Baden-Württemberg im ÖPNV bewegen. Die Abrechnung findet elektronisch zum besten Preis statt.

  • Nikolaus belohnt Radfahrerinnen und Radfahrer
    am 7. Dezember 2020 um 11:26

    Zum sechsten Mal in Folge sorgt der Nikolaus nicht nur für strahlende Kinderaugen, sondern auch für leuchtende Fahrräder – zumindest in 22 baden-württembergischen Kommunen und Landkreisen.

  • Neue SWEG-Fahrpläne gelten vom 13. Dezember 2020 an
    am 4. Dezember 2020 um 16:02

    Für den Schienen- und Omnibusverkehr der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) tritt am Sonntag, 13. Dezember 2020, der Jahresfahrplan 2021 in Kraft. Wichtige Änderungen gibt es bei der Hohenzollerischer Landesbahn, am Kaiserstuhl, bei der Ortenau-S-Bahn und der Regiobuslinie X34.

  • Die Brenzbahn soll elektrifiziert und ausgebaut werden
    am 4. Dezember 2020 um 14:45

    Auf Initiative des baden-württembergischen Verkehrsministers Winfried Hermann MdL üben Land, Region und Deutsche Bahn einen Schulterschluss in Bezug auf die Brenzbahn, um wichtige Ausbauschritte und die Elektrifizierung der bisher durchgehend eingleisigen Strecke anzugehen. Dazu wurde am Freitag (4. Dezember) von den Beteiligten eine Absichtserklärung unterzeichnet

  • Unterzeichnung gemeinsamer Erklärung zur S-Bahn-Verlängerung
    am 4. Dezember 2020 um 12:02

    Die bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer und der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann haben heute während einer virtuellen Pressekonferenz eine gemeinsame Erklärung zur Verlängerung der Nürnberger S-Bahn-Linie S4 über Dombühl hinaus bis nach Crailsheim unterzeichnet. Ein gemeinsam finanziertes Gutachten bildet die Grundlage der S-Bahn-Verlängerung. Die ersten länderübergreifenden S-Bahnen sollen Ende 2024 fahren.

  • Minister Hermann besucht die Niederlassung Südwest der Autobahn GmbH des Bundes in Stuttgart
    am 4. Dezember 2020 um 11:53

    Am heutigen Freitag (4. Dezember) besuchte Verkehrsminister Winfried Hermann den Sitz der Niederlassung Südwest der Autobahn GmbH des Bundes im Hammerwerk in Stuttgart-Obertürkheim.

  • „Wir machen Mobilitätswende!“ - Sieben Preisträger erhalten Landesauszeichnung
    am 3. Dezember 2020 um 20:00

    Am Donnerstag (3. Dezember) wurden im Rahmen eines Live-Streams in Stuttgart von Verkehrsminister Winfried Hermann MdL zusammen mit den Poetry-Slammerinnen Fee Brembeck und Lisa-Maria Olszakiewicz die Preisträgerinnen und Preisträger der Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ bekannt gegeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner setzen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in Unternehmen, Kommunen und Organisationen professionell um.

  • Wasserstofftechnologie: Möglicher Standort in der Region Rhein-Neckar
    am 3. Dezember 2020 um 14:37

    Die baden-württembergische Landesregierung hat sich auf einen möglichen Standort für ein Technologie- und Innovationszentrum Wasserstoff in der Metropolregion Rhein-Neckar geeinigt.

  • Bahnhof Rastatt wird für 20 Millionen Euro modernisiert und barrierefrei
    am 3. Dezember 2020 um 11:28

    Höhere Bahnsteige, Aufzüge und ein neuer Fußgängersteg sollen den Bahnhof Rastatt bis voraussichtlich Ende 2023 barrierefrei machen. Insgesamt 20 Millionen Euro stehen für den Bahnhof Rastatt bereit.

  • Räumdienste zum Winteranfang startklar
    am 2. Dezember 2020 um 09:24

    Mit dem meteorologischen Winteranfang werden auch die Witterungen auf den Straßen durch Glatteis und Schneefälle unberechenbarer. Dann sind auch die Winterdienste in Baden-Württemberg verstärkt im Einsatz. Verkehrsminister Winfried Hermann sieht die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg für den Winter bestens vorbereitet.

  • Demonstrationsteilstück zwischen Reichenbach und Ebersbach
    am 1. Dezember 2020 um 10:55

    Am künftigen Radschnellweg im Filstal wird zwischen Reichenbach und Ebersbach ein Demonstrationsabschnitt errichtet. Für dessen baldige Umsetzung ist nun ein weiterer Planungsschritt unternommen worden – die Anhörung der Träger öffentlicher Belange zum Vorentwurf.

  • Verkehrsminister Hermann: „Mit smarten Ideen und Programmen zu einer bessere Mobilität“
    am 30. November 2020 um 17:01

    Mobilität lässt sich durch smarte Lösungen viel besser nutzen. Das ist das Fazit des MobiData BW Hackathons. Am vergangenen Wochenende (27. bis 29. November 2020) brachten das Ministerium für Verkehr, die Stadt Freiburg und die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg Akteure in einem virtuellen Labor zusammen, die Ideen für eine bessere Mobilität entwickelten.

  • Filmpreis soll biologische Vielfalt zeigen
    am 30. November 2020 um 14:41

    Die am Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt beteiligten Ministerien des Landes loben erstmals den Filmpreis Baden-Württemberg aus. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner NaturVision-Filmfestival wollen drei Ministerien mit diesem Preis filmische Naturdokumentationen mit dem Fokus Baden-Württemberg anregen und für das Thema ‚Biologische Vielfalt‘ begeistern.

  • Umweltfreundlich unterwegs in Ravensburg
    am 26. November 2020 um 13:17

    Insgesamt 180 moderne Fahrradabstellplätze sollen den Umstieg von Berufspendle-rinnen und -pendlern auf das Rad in Ravensburg noch attraktiver machen. Die Fahr-radabstellplätze am Standort Ravensburg Vetter Süd im Gewerbegebiet Mariatal können seit Mitte November angefahren werden.

  • Zukunft des Straßenbaus in Baden-Württemberg
    am 25. November 2020 um 13:30

    Das Ministerium für Verkehr hat die Ergebnisse der Evaluierung des Maßnahmenplans Landesstraßen den Landrätinnen und Landräten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen vorgestellt.

  • Neue Züge und mehr Fahrten
    am 24. November 2020 um 14:11

    Vertragsverlängerungen mit der DB Regio und der SWEG verbessern den Bahnverkehr auf der Südbahn, Hochrhein- und Bodenseegürtelbahn, Zollernalbbahn und Ortenau-S-Bahn.