grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr  dunkelrot = Stau  schwarz = Sperrung 

Aktuelle Verkehrsinformationen Baden-Württemberg

Alle Meldungen Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • Neuer Bußgeldrahmen schafft mehr Verkehrssicherheit
    am 16. April 2021 um 15:51

    Bund und Länder einigten sich beim Bußgeldkatalog der Straßenverkehrsordnung (StVO) auf einen Kompromiss. Zu schnelles Fahren, falschparken und das Missachten der Rettungsgasse wird damit deutlich teurer.

  • Building Information Modeling (BIM) im Land Baden-Württemberg
    am 16. April 2021 um 13:50

    Die Straßenplanung und der Bau wird immer digitaler. Ein neuer Leitfaden unterstützt Mitarbeitende der Straßenbau bei der Einführung in die Arbeitsmethode Building Information Modeling.

  • Fehlbestand an Lkw-Stellplätzen auf Parkplätzen an Bundesstraßen
    am 9. April 2021 um 12:59

    Lkw-Fahrerinnen und Lkw-Fahrer müssen regelmäßig Ruhepausen einlegen. Hierzu braucht es sichere Stellplätze. An Parkplätzen entlang von Bundesstraßen mit weitgehend autobahnähnlichem Ausbaustandard herrscht ein erheblicher Fehlbestand an Lkw-Stellplätzen.

  • Mehr Zuschüsse für mehr S-Bahnen und besseres Angebot für die Fahrgäste
    am 9. April 2021 um 08:38

    Statt 9,1 Prozent erhält der Verband Region Stuttgart künftig 9,9 Prozent der vom Bund auf Baden-Württemberg entfallenden Regionalisierungsmittel. Nachdem der Verkehrssauschuss des Verbands diesem Vorschlag des Ministerrats bereits im Februar zugestimmt hat, wurde die Vereinbarung durch die Unterschrift vom Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg Winfried Hermann und der Regionaldirektorin Dr. Nicola Schelling heute offiziell besiegelt.

  • Nahverkehrszüge fahren mit Ökostrom
    am 7. April 2021 um 11:22

    Die elektrischen Züge im Nahverkehr fahren ab diesem Jahr mit grünem Ökostrom. Die Ökostromquote liegt bei 80 Prozent. In Zukunft sollen aber alle Züge in Baden-Württemberg mit Ökostrom fahren. Das Verkehrsministerium hat dazu Vereinbarungen mit den Eisenbahnunternehmen getroffen und bereitet weitere vor.

  • Straßenbau: 78 neue Projekte in Förderprogramm aufgenommen
    am 6. April 2021 um 11:31

    Land födert Projekte bis 2025 mit insgesamt 660 Millionen Euro. Viele neue Projekte wollen die Verkehrssituation und Verkehrssicherheit für Rad- und Fußgänger verbessern.

  • Landkreise Lörrach und Karlsruhe sind "Fahrradfreundliche Kommune"
    am 5. April 2021 um 12:32

    Mit dem Landkreis Karlsruhe und dem Landkreis Lörrach erhalten dieses Jahr gleich zwei Landkreise die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“. Sie wurden für ihre vorbildliche Radverkehrsförderung ausgezeichnet.

  • Erste Straßentunnel bekommen DAB+ Empfang
    am 1. April 2021 um 11:19

    Zum 1. April 2021 ist das digitale Radiosignal DAB+ im Leutenbachtunnel auf der B 14 (Rems-Murr-Kreis, nahe Winnenden) empfangbar. Die Neuerung ermöglicht nicht nur ununterbrochenen digitalen Radioempfang bei der Durchfahrt durch den Tunnel. Auch Sicherheitswarnungen an die Fahrer und Empfang des digitalen Funks für Polizei und Rettungsdienste ist jetzt in den nachgerüsteten Tunneln möglich.

  • Erste Mobilitätssäule in Schwäbisch Gmünd macht Verkehrswende sichtbar
    am 31. März 2021 um 12:44

    Am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd wurde die erste Mobilitätssäule in Baden-Württemberg eingeweiht. Weitere Säulen folgen bald in anderen Städten. Die Mobilitätssäulen weisen unter anderem den Weg zum regionalen ÖPNV, den Leihfahrradstationen und Car-Sharing-Diensten.

  • Siemens Mobility und SWEG vereinbaren Kooperation im Netz "Ortenau"
    am 26. März 2021 um 15:07

    Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) und die Siemens Mobility GmbH haben eine langfristige Zusammenarbeit in Bezug auf das Netz 8 „Ortenau“ vereinbart. Demnach wird Siemens Mobility die SWEG mit der Instandhaltung der Batteriezüge beauftragen, die von Mitte Dezember 2023 an in der Ortenau zum Einsatz kommen sollen.

  • Gesetz sichert faire Wettbewerbsbedingungen für den Verkehrsmarkt
    am 26. März 2021 um 11:18

    Der Bundesrat hat dem neuen Personenbeförderungsgesetz zugestimmt. Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann begrüßte die Einigung. Das Gesetz schütz in der Beförderungsbranche unter anderem vor Sozialdumping.

  • Land und Region wollen bei Regio-S-Bahn Donau-Iller zügig voranschreiten
    am 22. März 2021 um 12:25

    Beim Schienenprojekt Regio-S-Bahn Donau-Iller ziehen das Land Baden-Württemberg und die Region Donau-Iller und Teile von Ostwürttemberg an einem Strang.

  • Mobilitätspakt Heilbronn/Neckarsulm: Partner ziehen Zwischenbilanz
    am 19. März 2021 um 13:51

    Fast vier Jahre ist es nun her, dass sich unter der politischen Leitung des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg die verantwortlichen Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft auf den Weg gemacht haben, ein Zukunftskonzept für nachhaltige Mobilität in der Region Heilbronn/Neckarsulm zu entwickeln und umzusetzen.

  • Radschnellwege im Land erhalten Bundesförderung
    am 18. März 2021 um 13:41

    Die Planung von drei Radschnellwegen im Ortenaukreis, dem Landkreis Göppingen und in der Stadt Mannheim wird durch den Bund finanziell unterstützt. Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur steuert für die Planungen rund 6,4 Millionen Euro bei.

  • Verkehrsminister Hermann: Das Miteinander im Straßenverkehr fördern
    am 15. März 2021 um 14:33

    Zu „Mehr Miteinander im Straßenverkehr“ und gegenseitiger Rücksichtnahme hat Verkehrsminister Winfried Hermann zum Bewerbungsstart der Fußverkehrs-Checks 2021 aufgerufen.

  • Verkehrsministerium unterstützt Vorhaben „SolarHy Córdoba" zu Produktion und Transport alternativer Kraftstoffe
    am 12. März 2021 um 12:56

    „Wir sehen in der Beteiligung an der Interessensbekundung "SolarHy Córdoba" eine große Chance für unsere laufenden Aktivitäten zu alternativen Kraftstoffen“, erklärte Verkehrsminister Winfried Hermann MdL am Mittwoch in Stuttgart.

  • Anstrengung für leiseren Bahnbetrieb am Kaiserstuhl
    am 11. März 2021 um 15:59

    Ab Sommer 2021 soll das „Kurvenkreischen“ auf der Kaiserstuhlbahn und der Breisacher Bahn der Vergangenheit angehören. Dafür investieren das Land Baden-Württemberg und der Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) an insgesamt elf Stellen zwischen Riegel, Endingen, Gottenheim und Freiburg in Schienen-Schmierungs-Anlagen.

  • Lärmbelastung in Klassenräumen lässt sich stark verbessern
    am 11. März 2021 um 15:20

    Der Lärmschutzbeauftragte Marwein fordert, die Akustik in Kitas und an Schulen deutlich zu verbessern: „Eine Sanierung ist pro Klassenzimmer ab 3.000 bis 10.000 Euro zu haben – und zwar mit Wandabsorbern aus Vliesstoffen oder einer Kombination aus einer Mineraldecke und einem Pinnwandabsorber.

  • Verkehrsminister Hermann übernimmt Lenkungsfunktion beim Mobilitätspakt Lahr
    am 10. März 2021 um 15:40

    Die große Kreisstadt Lahr und ihre umliegende Region profitieren in Kürze von einem Mobilitätspakt. Das Modell, das in anderen Raumschaften des Landes bereits erfolgreich angewandt wird, soll die Verkehrssituation in der Lebens- und Wirtschaftsregion entscheidend verbessern und dafür alle Partner zusammenbringen.

  • ÖPNV-Rettungsschirm II: Kabinett stellt Weichen für Rettungsschirm
    am 9. März 2021 um 15:13

    Das Land Baden-Württemberg unterstützt finanziell weiterhin den von der Corona-Krise finanziell hart getroffenen Öffentlichen Personennahverkehr.

  • STADTRADELN 2021: Kommunen können im Wettbewerb zu mehr Klimaschutz beitragen
    am 8. März 2021 um 15:02

    Mit einem Fördertopf von rund 270.000 Euro werden in 2021 Kommunen aus Baden-Württemberg aufgerufen, sich am STADTRADELN zu beteiligen.

  • Land und Region wollen bei Regio-S-Bahn Donau-Iller eng zusammenarbeiten
    am 5. März 2021 um 16:38

    Eckpunkte für Letter of Intent zur zügigen Umsetzung des Projekts, und des künftigen Angebots vereinbart

  • Verkehrsminister Hermann: bwtarif macht ÖPNV deutlich attraktiver
    am 5. März 2021 um 12:20

    Die landesweite Einführung des bwtarif im öffentlichen Nahverkehr ist in vielen Be-reichen abgeschlossen. Nach mehr als zwei Jahren sind nahezu alle Ticketformen auf den neuen Tarif umgestellt. Eine Auswertung zeigt, dass mit dem neuen Tarif die Nachfrage im öffentlichen Nahverkehr stieg und Tickets im Schnitt deutlich günstiger wurden.

  • Ausbau der Gäubahn soll vorangehen
    am 4. März 2021 um 18:27

    Das Verkehrsministerium befürwortet einen zügigen Ausbau der Gäubahn und sieht das BMVI in der Verantwortung, Böblingen und Singen bei der Planung zu berücksichtigen.

  • bwegt-Apps zeigen Weg zu den Impfzentren
    am 4. März 2021 um 14:52

    Die Apps der Mobilitätsmarke bwegt zeigen nun auch den Weg zu den Corona-Impfzentren an. Damit wird es einfach die Route zu einem der Impfzentren mit Bus, Bahn und Rad zu planen und die passende Verbindung herauszusuchen.

  • Land bringt vollen Einsatz für die Regio-S-Bahn Donau-Iller
    am 3. März 2021 um 18:35

    Verkehrsminister Hermann hat die Kritik des Vereins Regio-S-Bahn Donau-Iller am Engagement des Landes für das Regio-S-Bahn-Projekt entschieden zurückgewiesen. Nicht nur treibt das Verkehrsministerium das Projekt massiv voran, auch wurden bereits weitere Schritte zusammen mit der Region vereinbart.

  • Kommunen investieren in die Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur
    am 3. März 2021 um 13:24

    Baden-Württemberg fördert in den kommenden fünf Jahren im Bereich der Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur über 500 Maßnahmen. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich dabei auf rund 490 Mio. Euro.

  • Straßenbau trotz Corona-Krise – Im Jahr 2020 wieder hohe Investitionen in Erhaltung
    am 2. März 2021 um 14:18

    Die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg hat im Jahr 2020 für Autobahnen, Bundesstraßen und Landesstraßen Maßnahmen in Höhe von 1,4 Milliarden Euro umgesetzt.

  • Verkehrsministerium meldet beim Bund erheblichen Ausbau- und Sanierungsbedarf im Schienennetz an
    am 26. Februar 2021 um 16:09

    Das Land Baden-Württemberg hat dem Bund weitere 20 Vorhaben zur Aufnahme in das Bundesprogramm des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG) vorgeschlagen.

  • Grundhafte Sanierung der L 1358 zwischen Sulz am Eck und Kuppingen
    am 26. Februar 2021 um 14:00

    Die lang erwartete Ertüchtigung der Landesstraße zwischen Sulz am Eck (Stadt Wildberg) und Kuppingen (Stadt Herrenberg) kann im Frühjahr 2021 beginnen.

  • Verkehrsminister Hermann: „Probebetrieb eines Brennstoffzellenzugs startet im Mai auf der Zollernalbbahn“
    am 25. Februar 2021 um 14:52

    Vom 1. Mai 2021 an soll in Baden-Württemberg ein mit Wasserstoff betriebener Zug im regulären Betrieb fahren.

  • Bus nach Bedarf: Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft setzt Ridepooling in Mannheim um
    am 24. Februar 2021 um 14:00

    Mit Ridepooling gibt es ab März in Mannheim die Möglichkeit, ÖPNV noch individueller zu nutzen. Per App kann ein Shuttle für flexible Fahrwege gebucht werden.

  • Luftreinhalteplan Heilbronn wirkt – Maßnahmen erfolgreich
    am 24. Februar 2021 um 10:31

    Das Land und die Stadt Heilbronn arbeiten gemeinsam daran, die Luftqualität in Heilbronn zu verbessern. Dies ist mit der 2. Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Heilbronn, den das Regierungspräsidium Stuttgart im Sommer 2020 veröffentlicht hatte, gelungen.

  • Amphibien auf Wanderschaft
    am 23. Februar 2021 um 15:01

    Sobald in den frühen Morgenstunden die Temperaturen wieder deutlich über null Grad liegen und es Regenwetter gibt, beginnt die alljährliche Wanderung der Amphibien. Jedes Jahr wandern unzählige Frösche, Kröten und Molche von ihren Winterquartieren zu den traditionellen Laichgewässern.

  • Minister Hermann: „Regionalbahn Singen – Schaffhausen muss zuverlässiger werden“
    am 22. Februar 2021 um 17:14

    Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg und die DB Regio AG sind sich im Grundsatz einig, den Verkehrsvertrag für die Regionalbahn (RB) Singen – Schaffhausen bereits zum Dezember 2022 vorzeitig auslaufen zu lassen. Aktuell ist dieser Vertrag bis zum Dezember 2023 geschlossen.

  • Land entlastet Familien bei den Schülerabos im ÖPNV
    am 21. Februar 2021 um 13:00

    Baden-Württemberg entlastet ein weiteres Mal die Familien bei den Schüler-Abos im Öffentlichen Personennahverkehr. Eltern erhalten einen Monatspreis erstattet. Wegen der Aussetzung des Präsenzunterricht in den Schulen blieben die Abos der Schülerinnen und Schüler weitgehend ungenutzt.

  • Fahrplankonzept für die Südbahn und Bodenseegürtelbahn ab Dezember 2021 steht fest
    am 19. Februar 2021 um 15:43

    Mit dem Ausbau und der Elektrifizierung wird das Angebot in der Region mit jedem Ausbauschritt deutlich verbessert“, erklärte Verkehrsminister Hermann. „Noch in diesem Jahr geht die Elektrifizierung der Südbahn und der östlichen Bodenseegürtelbahn in Betrieb.

  • Bilanz zur Luftreinhaltung: Verbesserungen beim Gesundheitsschutz
    am 19. Februar 2021 um 13:34

    „Wir haben das Leben in Baden-Württemberg gesünder gemacht – jedenfalls was die Atemluft betrifft. Der Einsatz für mehr Gesundheitsschutz war mir manchen Konflikt wert“ fasst Verkehrsminister Winfried Hermann MdL die Bilanz der Luftreinhaltung der letzten Jahre zusammen.

  • Viele Motorräder unzumutbar laut unterwegs
    am 19. Februar 2021 um 11:04

    Motorradlärm verursacht weiterhin Konflikte. In Erholungsgebieten, wo Menschen Ruhe suchen, geht von Motorrädern dröhnende Lautstärke aus. Um Daten dazu zu erhalten, hat das Land Leitpfostenmessgeräte aufstellen lassen, welche die Lautstärke von vorbeifahrenden PKW und Motorrädern erfassen.

  • Karten ersetzen Papierdokumente
    am 18. Februar 2021 um 15:36

    Viele Autofahrerinnen und Autofahrer sind noch mit dem alten Papierführerschein, dem sogenannten grauen oder rosa „Lappen“ unterwegs. Diese Dokumente verlieren ab dem 19.01.2022 schrittweise ihre Gültigkeit – gestaffelt nach dem Geburtsjahr der Inhaberin oder des Inhabers.

  • Studie zum möglichen Infektionsrisiko im ÖPNV gestartet
    am 18. Februar 2021 um 11:34

    Nach dem positiven Votum der Ethikkommission hat die Research Organisation der Berliner Charité in dieser Woche mit ihrer unabhängigen wissenschaftlichen Studie zur Untersuchung des COVID-19-Infektionsrisikos im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) begonnen.

  • Verkauf von Fahrkarten des Fernverkehrs in Nürtingen bald wieder möglich
    am 17. Februar 2021 um 12:12

    Mit der Inbetriebnahme der Strecke Stuttgart-Tübingen (Neckar-Alb-Bahn) durch die Firma Abellio im Juni 2020 ging auch die Verpflichtung zum Verkauf von Nahverkehrs-Fahrscheinen entlang der Neckar-Alb-Bahn auf Abellio über. Einen Verkauf von Fernverkehrstickets konnte das Land aufgrund wettbewerbsrechtlicher Rahmenbedingungen im Verkehrsvertrag mit Abellio nicht festschreiben.

  • VM fördert grenzüberschreitenden RSW zwischen Offenburg, Kehl und Straßburg
    am 12. Februar 2021 um 14:59

    Für den grenzüberschreitenden Radschnellweg zwischen Offenburg, Kehl und Straßburg übernimmt das Land die Verantwortung für Planung, Bau, Betrieb und Unterhaltung. Radschnellwege bieten Pendlerinnen und Pendlern eine schnelle, komfortable, umwelt- und klimafreundliche Alternative zum Auto.

  • Verkehrsbehörden gehen gegen NS-Symbolik vor
    am 12. Februar 2021 um 14:00

    Entsprechend den Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses des Landtags von Baden-Württemberg sperrt das Ministerium für Verkehr bestimmte Buchstaben- und Zahlenkombinationen mit nationalsozialistischem Bezug bei der Zulassung von Fahrzeugen.

  • Ministerium informiert zum derzeitigen Planungsstand B 10 von Gingen/Ost bis Geislingen/Ost
    am 12. Februar 2021 um 13:02

    Ministerialdirektor Prof. Uwe Lahl hat Frank Dehner, Oberbürgermeister von Geislingen, Bernd Rößner, Bürgermeister von Kuchen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerinitiativen "BI 10-Neu" und "Alternative B 10" über den aktuellen Planungsstand der neuen Trasse B 10 von Gingen/Ost bis Geislingen/Ost informiert.

  • Regio-S-Bahn Donau-Iller: Anmeldung für Förderung
    am 12. Februar 2021 um 10:07

    Das Projekt „Regio-S-Bahn Donau-Iller“ wird vom Freistaat Bayern und Baden-Württemberg mit den Kommunen in der Region vorangetrieben. Gemeinsam haben die beiden Länder es nun beim Bund für eine Förderung gemäß Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz angemeldet.

  • Pendeln mit dem Fahrrad: RadKULTUR unterstützt Unternehmen
    am 11. Februar 2021 um 15:44

    Mit vielfältigen Angeboten trägt die Initiative RadKULTUR zu einem klima- und fahrradfreundlichen Mobilitätsmanagement bei.

  • Land gewährte Stabilisierungshilfen für über 1.500 Reisebusse im Jahr 2020
    am 10. Februar 2021 um 12:17

    Das im Sommer 2020 von der Landesregierung beschlossene Förderprogramm „Stabilisierungshilfe Bustourismus 2020“ für Unternehmen der Reisebusbranche, die aufgrund des monatelangen Verbots von touristischen Busreisen in Liquiditätsengpässe gerieten, ist für das vergangene Jahr abgeschlossen.

  • Einstieg in die digitalisierte flexible ÖPNV-Abokarte
    am 9. Februar 2021 um 13:40

    Abo-Tickets im ÖPNV sollen flexibler für die Nutzerinnen und Nutzer werden. Mit neuen Modellen können auch Teilzeitbeschäftigungen oder Homeoffice berücksichtigt werden.

  • Positive Zwischenbilanz beim regionalen Bahnverkehr
    am 8. Februar 2021 um 12:27

    Der Nahverkehr auf der Schiene wurde in den letzten Jahren deutlich ausgeweitet. Neuere Züge und mehr gefahrene Schienenkilometer zeigen das. Die Bewertung der einzelnen Schienenstrecken fällt unterschiedlich aus.