Verkehrsinformationen Baden-Württemberg

grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr  dunkelrot = Stau  schwarz = Sperrung 

Aktuelle Verkehrsinformationen Baden-Württemberg

Alle Meldungen Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Pressemitteilungen Ministerium für Verkehr

  • Regiobusse auf Erfolgsspur: 36 Linien mit Landesförderung
    am 5. Juli 2022 um 13:46

    Lückenschluss und Erfolgsgeschichte: Die Regiobusse im Land nehmen immer weiter an Fahrt auf. Mittlerweile ergänzen 36 Linien das Bahnnetz und tragen so zur Verkehrswende bei. Im Ministerrat hat Verkehrsminister Winfried Hermann am Dienstag (5. Juli) eine Zwischenbilanz gezogen.

  • Schweizer Verkehrsunternehmen erkennen 9-Euro-Ticket bis Lottstetten an
    am 1. Juli 2022 um 15:34

    Das 9-Euro-Ticket gilt ab Samstag, den 9. Juli, auch im schweizerischen Korridorverkehr zwischen Schaffhausen und Lottstetten. Das Verkehrsministerium, der Schweizer Verbund Ostwind und die SBB haben sich auf eine Anerkennung des Tickets geeinigt.

  • Ab sofort: Erwartete Auslastung von Regionalzügen nachschauen
    am 1. Juli 2022 um 12:35

    Wie voll wird mein Zug? Diese Frage stellt sich vor allem seit dem Start des 9-Euro-Tickets. Als erstes Bundesland hat Baden-Württemberg nun eine Auslastungsprognose im Regionalverkehr umgesetzt – mit einem neuen Tool auf der bwegt-Webseite und bwegt Bus&Bahn-App.

  • 15 Kommunen erhalten Fußverkehrs-Check des Landes
    am 29. Juni 2022 um 12:28

    Das diesjährige Motto der Fußverkehrs-Checks lautet „Schritt für Schritt zu Fußwegenetzen“. Und Schritt für Schritt baut das Land auch seine Fußverkehrsförderung für die Kommunen weiter aus.

  • Zentrale Überwachung der Straßentunnel
    am 28. Juni 2022 um 11:53

    Die Sicherheit der Straßentunnel in Baden-Württemberg wird Zug um Zug mit modernster Technik verbessert: Als erster wird seit Montag (27. Juni) der im Jahr 2018 eröffnete Tunnel Darmsheim im Landkreis Böblingen über eine zentrale Plattform überwacht. Weitere Tunnel im Land an Bundes- und Landesstraßen sollen folgen, um die Verkehrssicherheit in diesen Bauwerken weiter zu erhöhen.

  • Mehr Verkehrssicherheit – Bahnübergang bei Horb wird beseitigt
    am 24. Juni 2022 um 12:46

    Mit einem feierlichen Spatenstich haben am Freitag (24. Juni) Berthold Frieß, Ministerialdirektor im Verkehrsministerium, und Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm den offiziellen Startschuss für den Ausbau der L 355 bei Horb-Obertalheim einschließlich der Beseitigung des Bahnübergangs gegeben.

  • Land bestellt zusätzliche Züge für Freizeitverkehr und Großveranstaltungen
    am 10. Juni 2022 um 14:52

    Um landesweit auch kurzfristig auf ein erhöhtes Fahrgastaufkommen reagieren zu können, hat das Land der Schienenverkehrsgesellschaft mbH (SVG) den Zuschlag für Sonderverkehrsleistungen im regionalen Bahnverkehr erteilt.

  • 9-Euro-Ticket: Verstärkung einzelner Züge und mehr Personal am Bahnsteig
    am 10. Juni 2022 um 14:26

    Am zweiten Wochenende mit dem Neun-Euro-Ticket werden in Baden-Württemberg auf einzelnen Verbindungen weitere oder längere Züge eingesetzt. Auf den Bahnsteigen wird mehr Personal den Fahrgästen im erwarteten Andrang helfen.

  • Viele Motorräder lauter als 90 Dezibel
    am 3. Juni 2022 um 13:32

    Eine neue und bislang einmalige Untersuchung des Verkehrsministeriums bringt wichtige Erkenntnisse zu besonders von Motorradlärm belasteten Strecken.

  • Landesziele im Radverkehr erfordern zupackendes Handeln
    am 2. Juni 2022 um 13:00

    Beim 2. RadKONGRESS Baden-Württemberg standen in Mannheim die Ziele der Landesregierung und das Engagement der kommunalen Ebene im Mittelpunkt. Verkehrsminister Hermann stellte den RadREPORT 2022 vor.

  • SBB GmbH gewinnt Vergabeverfahren für die Regionalbahn Singen - Schaffhausen
    am 1. Juni 2022 um 11:54

    Die SBB GmbH hat vom Land am Mittwoch (1. Juni) den Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ (Vergabenetz 19) erhalten. Sie wird im Dezember den Verkehr von der DB Regio übernehmen. Der neue Verkehrsvertrag läuft bis Ende 2027.

  • L 1358: Sanierung zwischen Sulz und Kuppingen abgeschlossen
    am 30. Mai 2022 um 11:28

    Die umfassend sanierte L 1358 zwischen Sulz am Eck und Kuppingen (Landkreise Calw und Böblingen) wurde für den Verkehr freigegeben. Die in der Region lang ersehnte Sanierung dieses Landesstraßenabschnitts wurde im Mai 2021 begonnen und konnte trotz aller Erschwernisse durch die Pandemie nach einem Jahr Bauzeit abgeschlossen werden.

  • PendlerBrezel-Woche 2022: Extra-Stärkung zum Weltfahrradtag
    am 27. Mai 2022 um 14:06

    Über 660 Bäckereien verteilen Gratisbrezeln an Fahrradpendelnde im ganzen Land – Bäckerinnungsverbände unterstützen die Aktion.

  • Zusätzliche Kapazitäten und Helfer: Land rüstet sich für Neun-Euro-Ticket
    am 27. Mai 2022 um 13:32

    Countdown für das Neun-Euro-Ticket: Während sich vor den Ticketschaltern erste Schlangen bilden, bereiten sich die Nahverkehrsunternehmen unter Hochdruck auf den großen Ansturm in den Monaten Juni bis August vor. Unterstützt werden sie dabei vom Verkehrsministerium und der landeseigenen Nahverkehrsgesellschaft NVBW.

  • Neun-Euro-Ticket gilt auch in den Intercitys der Gäubahn
    am 25. Mai 2022 um 16:27

    Lange war unklar, ob das Neun-Euro-Ticket auch in den Intercity-Zügen auf der Gäubahnstrecke gelten wird. Baden-Württemberg und die DB haben nun eine Einigung gefunden.

  • Startschuss für das Kombiterminal in Horb-Heiligenfeld
    am 25. Mai 2022 um 14:45

    Verlagerung von Gütern auf die Schiene im Landkreis Freudenstadt sichtbar: Mit einem Spatenstich wurde die Umsetzung des Kombiterminals (KVT) im Horb-Heiligenfeld symbolisch gestartet.

  • Frankenbahn endlich ausbauen: BW und Bayern appellieren an Bund
    am 24. Mai 2022 um 09:58

    Die Frankenbahn zwischen Stuttgart und Würzburg ist nicht durchgängig zweigleisig und es fehlt an Haltepunkten für den Nahverkehr. Eine neue Studie zeigt auf, welche Ausbaumaßnahmen notwendig wären, damit diese wichtige Nord-Süd-Verbindung für den Personen-, aber auch für den Güterverkehr attraktiver wird. Baden-Württemberg und Bayern appellieren an den für Bundesschienenwege zuständigen Bund, entsprechend aktiv zu werden.

  • B 292 Ortsumfahrung Adelsheim ist offiziell freigegeben
    am 21. Mai 2022 um 16:00

    Ab sofort heißt es in Adelsheim: außen herum statt mittendurch. Mit der Verkehrsfreigabe für die Umfahrung des Ortes im Neckar-Odenwald-Kreis ist am Samstag ein wichtiges Bauvorhaben für die Region zum Abschluss gekommen.

  • Großer Schritt in Richtung autonomes Fahren
    am 20. Mai 2022 um 16:23

    Der Bundesrat hat einer Vorordnung zugestimmt, die es ermöglicht, dass autonome Fahrzeuge zukünftig auch außerhalb von Erprobungsvorhaben am alltäglichen Straßenverkehr teilnehmen können. Angesichts fehlender internationaler Vorgaben nimmt Deutschland somit eine Vorreiterrolle bei der Einführung dieser Zukunftstechnologie ein.

  • Neun-Euro-Ticket ist Chance und Herausforderung zugleich
    am 20. Mai 2022 um 16:14

    Der Bundesrat hat dem Neun-Euro-Monatsticket für drei Monate trotz vieler Bedenken und kritischer Stimmen von etlichen Bundesländern zugestimmt. Damit kann das Ticket bundesweit im Nahverkehr vom 1. Juni an genutzt werden.

  • Großes Interesse an Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken
    am 20. Mai 2022 um 10:05

    Das Land fördert zahlreiche Machbarkeitsuntersuchungen, um zu klären, welche Schienenwege reaktiviert werden können. Verkehrsminister Hermann spricht von einer Aufbruchstimmung.

  • Innovative Mähtechnik fördert Artenvielfalt
    am 19. Mai 2022 um 14:24

    Blühstreifen, intelligente Straßenbeleuchtungen und jetzt sogar insektenfreundliche Mähköpfe: Das Verkehrsministerium geht für den Schutz der ökologisch unverzichtbaren Insekten immer wieder neue Wege – und stößt nun ein weiteres Pilotprojekt an.

  • Fahrplan für den Nahverkehrsausbau
    am 10. Mai 2022 um 13:25

    Mit der ÖPNV-Strategie 2030 haben wir einen konkreten Fahrplan für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs bis 2030. Insgesamt 130 Maßnahmen in fünf Schwerpunktthemen sollen die Fahrgastzahlen bis 2030 verdoppeln.

  • So sehen die 130 neuen Doppelstockzüge fürs Land aus
    am 9. Mai 2022 um 13:00

    Mit den neuen Zügen des Herstellers Alstom baut das Land den Regionalverkehr massiv aus. Rund 2,5 Milliarden Euro werden dafür investiert. Kein anderes Bundesland hat bisher einen so großen Einzelauftrag für Regionalzüge erteilt. Für die Fahrgäste bedeuten die neuen Fahrzeuge mehr Komfort.

  • Länderminister fordern mehr Geld für ÖPNV
    am 5. Mai 2022 um 14:48

    Die Verkehrsminister aller Bundesländer fordern mehr Geld zum Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs. Der Bund müsse die Mittel für die gestiegenen Kosten bei Bussen und Bahnen deutlich erhöhen, wurde von der Verkehrsministerkonferenz (VMK) am Mittwoch in Bremen einstimmig beschlossen.

  • Frühjahrsputz an Straßen – Müllbeseitigung verursacht hohe Kosten
    am 29. April 2022 um 10:17

    Mit dem Frühling starten auch die Straßenmeistereien in den ‚Frühjahrsputz’. Bei der Beseitigung von Straßenschäden und der Pflege des Grüns entlang der Straßen sind Tonnen von achtlos weggeworfenem Müll eine Belastung und Ärgernis.

  • STADTRADELN 2022: Interesse so hoch wie nie zuvor
    am 28. April 2022 um 14:51

    Am 1.Mai startet der jährliche, bundesweite Radfahrwettbewerb STADTRADELN. Baden-Württemberg möchte auch 2022 wieder an die Spitze der Bundesländer radeln. Mit dabei ist ebenfalls wieder ein STADTRADELN-Team der Landesregierung.

  • Land fördert den Ausbau des Regiobusnetzes
    am 27. April 2022 um 14:03

    Das Verkehrsministerium stellt 2022 ein verbessertes Programm zur Förderung von Regiobuslinien bereit. Die Stadt- und Landkreise können bis 31. Mai 2022 ihre neuen Vorhaben zur Errichtung neuer sowie die Verlängerung bestehender Linien beantragen.

  • Forderung nach mehr Tempo 30 in Städten
    am 27. April 2022 um 13:02

    Geschwindigkeitsbegrenzungen wie Tempo 30 sind eine effektive Möglichkeit, die Lärmbelastung und die Anzahl der Lärmspitzen zu verringern. Allerdings sind die Hürden für deren Anordnung aus Lärmschutzgründen sehr hoch.

  • Fahrgastbeirat sucht neue Mitglieder
    am 27. April 2022 um 08:33

    Die Bewerbungsphase für den neuen Fahrgastbeirat ab Juli 2022 läuft. Wer mit den eigenen Vorschlägen den Schienenverkehr in Baden-Württemberg verbessern möchte, kann sich für das ehrenamtliche Gremium bewerben. Das gilt es bei der Bewerbung zu beachten.

  • Intelligente Straßenbeleuchtung schützt Insekten
    am 26. April 2022 um 20:00

    Im Landkreis Göppingen startet ein Pilotprojekt für insektenfreundliche Beleuchtung. Mit dimmbarer Beleuchtungsstärke wird in Heiningen an der L1217 das Insektensterben gebremst und mit Kameras ein Zählverfahren ermöglicht. Das Land fördert das Forschungsprojekt mit 75.000 Euro.

  • Fachkräfte für nachhaltige Mobilität
    am 25. April 2022 um 14:30

    Die Mobilitätswende braucht Menschen, die handeln: Fachkräfte, die Mobilitätspro-jekte in den Kommunen anstoßen, planen und umsetzen. Das Land Baden-Württemberg fördert daher seit 2020 neues Personal in den Landkreisen und Städten.

  • Minister besucht die fels-sturzgefährdete Stelle am Albabstieg
    am 22. April 2022 um 14:46

    Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann hat sich am Freitag auf der einseitig gesperrten A 8 zwischen Merklingen und Mühlhausen ein Bild von der Lage gemacht und der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest für die schnelle Problemlösung gedankt.

  • Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“ für Singen und Konstanz
    am 22. April 2022 um 13:06

    Mit den Städten Konstanz und Singen erhalten zwei weitere Städte für ihre vorbildliche Radverkehrsförderung die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“. Damit sind nun insgesamt neun Städte und drei Landkreise vom Land als fahrradfreundliche Kommunen ausgezeichnet.

  • Stärkung Brückensanierung und verkehrsberuhigte Ortsmitten
    am 20. April 2022 um 11:10

    Anschub für Straßenbau und Sanierung: 81 neue Projekte im Volumen von rund 217 Mio. Euro werden ins Förderprogramm Kommunaler Straßenbau (KStB) 2022 aufgenommen. Dies bedeutet eine Verdreifachung des Förderbedarfs bei den Neuanmeldungen im Vergleich zum Vorjahr. 2021 waren es 78 Programmanmeldungen im Volumen von 68 Mio. Euro.

  • Zwischenbilanz für den Batteriezug
    am 14. April 2022 um 15:06

    Der erste zugelassene Batteriezug von Alstom fährt zwischen Herrenberg und Eutingen im Gäu - ein großer Schritt für eine umwelt- und klimafreundliche Antriebstechnologie im Nahverkehr.

  • Mehr Platz für den Radverkehr
    am 11. April 2022 um 13:52

    Staatssekretärin Elke Zimmer lässt sich in Karlsruhe den Verkehrsversuch „Protected-Bike-Lane“ vorstellen. Der Versuch möchte mehr Platz für Radfahrerinnen und Radfahrer schaffen und hat einen ganzen Fahrstreifen für den Radverkehr gesperrt.

  • Land bestellt 130 neue Doppelstock-Züge
    am 8. April 2022 um 13:00

    Mehr Fahrgäste für die Nutzung für Bus und Bahn zu gewinnen, ist das erklärte Ziel des Landes Baden-Württemberg und das ist angesichts der Herausforderungen durch den Klimawandel dringend notwendig. Mit dem Start des neuen Stuttgarter Tiefbahnhofs geht auch eine neue, digitale Signaltechnik in Betrieb, die eine höhere Auslastung der vorhandenen Eisenbahngleise zulässt. Um mehr Fahrgäste gewinnen zu können, müssen auch die Kapazitäten ausgeweitet werden.

  • ÖPNV-Anbindung im Raum Nagold – Herrenberg
    am 8. April 2022 um 10:00

    Die deutliche Steigerung der Fahrgastzahlen im öffentlichen Nahverkehr und eine attraktive ÖPNV-Alternative zum Auto für die Pendlerinnen und Pendler sind dem Land Baden-Württemberg ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund unterstützt das Verkehrsministerium unter anderem Untersuchungen für eine bessere Anbindung der Stadt Nagold an die Regionen rund um Stuttgart und Böblingen/Herrenberg.

  • Stromerzeugung am Bahnhof Merklingen
    am 7. April 2022 um 09:41

    Am Bahnhof in Merklingen wird eine Photovoltaikanlage für einen klimafreundlichen Energiegewinn gebaut. Eine große Anzahl von Parkplätzen werden überdacht und somit kann der Platz genutzt werden, ohne in die Natur einzugreifen.

  • Straßenbau im Jahr 2021
    am 5. April 2022 um 13:44

    Trotz Corona und Fachkräftemangel hat das Land im Jahr 2021 rund 900 Millionen Euro in die Bundesstraßen und Landesstraßen investiert.

  • Mehr Planungssicherheit im Busverkehr
    am 31. März 2022 um 13:41

    Die Busverkehr-Branche soll mit dem BW-Index durch eine transparente Darstellung der Kostenstruktur unterstützt werden. Der BW-Index wurde nun zum zweiten Mal vom Verkehrsministerium veröffentlicht.

  • Startschuss für landesweites Jugendticket steht fest
    am 30. März 2022 um 12:09

    Das landesweite Jugendticket zum Preis von 365 Euro soll zum 1. März 2023 kommen. Darauf haben sich das Verkehrsministerium sowie die Land- und Stadtkreise und die Verkehrsverbünde geeinigt. Das Land übernimmt einen Großteil der anfallenden Kosten.

  • RadKULTUR fördert fahrradfreundliche Mobilität in 20 Kommunen
    am 24. März 2022 um 17:36

    2022 fördert die RadKULTUR eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur in 20 Kommunen mit 800.000 Euro. Mitmachaktionen, attraktive Angebote und professionelle Kommunikation rund ums Fahrrad sollen für eine klimafreundliche Mobilität begeistern.

  • 420 Millionen Euro für Erhalt von Bundes- und Landesstraßen
    am 24. März 2022 um 17:09

    Die Sanierung der Straßen im Land soll weiter vorangehen. Dieses Jahr sollen über 200 Bauprojekte im ganzen Land auf den Weg gebracht werden. Der Erhalt von bestehender Infrastruktur geht dabei vor deren Neubau.

  • Gewaltiger Schub für Elektromobilität durch Landesinitiative
    am 22. März 2022 um 10:04

    Die Landesinitiative Elektromobilität III hat klimaschonende Antriebsformen im Land entscheidend vorangebracht und maßgeblich zum Hochlauf der Elektromobilität beigetragen. Durch Fördermittel wurden seit 2017 Investitionen in Elektrofahrzeuge und in den Aufbau der Ladeinfrastruktur von insgesamt weit mehr als einer halben Milliarde Euro ausgelöst.

  • Bessere Abfahrtszeiten auf der Bodenseegürtelbahn
    am 22. März 2022 um 09:07

    Vom besseren Angebot profitieren vor allem Pendlerinnen und Pendler am Morgen. Für sie gibt es mehr Züge und mehr Halte auf der Strecke zwischen Friedrichshafen und Radolfzell.

  • Digitalisierung der Schiene darf nicht verzögert werden
    am 18. März 2022 um 16:42

    Die Digitalisierung der Schiene in Deutschland könnte ins Stocken geraten. Verkehrsminister Winfried Hermann appellierte an den Bund die versprochenen Gelder nicht zu kürzen. Von ursprünglich angemeldeten 13 Milliarden Euro, könnten weniger als 2 Milliarden Euro übrig bleiben.

  • Bahnübergangsbeseitigung in Kißlegg wird vorangetrieben
    am 17. März 2022 um 09:01

    Das Verkehrsministerium treibt zusammen mit dem Regierungspräsidium Tübingen, der Gemeinde Kißlegg und mit der Deutschen Bahn die Planungen für die Beseitigung des Bahnübergangs an der L 265 in Kißlegg weiter voran.

  • Schnelle Hilfe für Busbranche wegen hoher Spritpreise
    am 16. März 2022 um 18:11

    Die hohen Spritpreise setzen Busunternehmen in Baden-Württemberg unter Druck. Das Land möchte die Unternehmen stärker unterstützen. Dafür wird die Auszahlung von gut 180 Millionen Euro aus dem ÖPNV-Rettungsschirm und weiterer Fördermittel vorgezogen.